Über mich

Mein Name ist Maren-Jana. Ich bin 35 Jahre alt und wohne in Nordhorn in der schönen Grafschaft Bentheim, nahe der niederländischen Grenze (ik spreek trouwens ook goed Nederlands ;)).

Maren und das Fotografieren…

Wer mich kennt, wird wahrscheinlich wissen, dass ich schon immer gerne jeden und überall fotografiere. In meiner Jugend war die kleine Digitalkamera oder mindestens die Handykamera auf allen Ausflügen, Familienfeiern und Konzerten mit dabei. Meine Leidenschaft habe ich vermutlich von meiner Familie geerbt, in der auch schon immer gerne fotografiert wurde – allerdings nur fürs eigene Familienalbum.

Wie komme ich nun ausgerechnet zur Hundefotografie?

Naja, ich glaube, ich habe meinen heutigen Stand als Hundefotografin meiner Mischlingshündin Lieke zu verdanken. Während ich schon immer ein großer Tierliebhaber war, ging im Januar 2015 mein größter Wunsch eines eigenen Hundes in Erfüllung: Lieke trat in mein Leben und bereicherte es unfassbar, sodass ein Leben ohne sie unvorstellbar geworden ist. Da sie mein erster Hund ist, hätte ich nie gedacht, dass ein Tier voll und ganz zu einem Familienmitglied werden kann. Wir gehen gemeinsam durch Dick und Dünn und sie ist ein treuer Begleiter für alle Höhen und Tiefen des Lebens geworden.

Nun möchte man als Hobbyknipser ja auch mal gerne seinen Hund fotografieren, Portrait, in Action und an jedem vorstellbaren Ort. Schnell stand für mich fest: da brauche ich ein besseres Equipment und das nötige Know-How um auch gestochen scharfe Bilder zu bekommen. So setzte ich mich mit den Vor- und Nachteilen einer digitalen Spiegelreflexkamera auseinander und – schwups – kaufte ich mir meine erste. Nach einem wundervollen Kurs bei der lieben Regine Heuser stellte ich fest: ja, das ist deine Berufung. Ich lernte die besten Tipps und Tricks, probierte sie regelmäßig aus – Lieke musste immer als Model herhalten – und übte fleißig. Durch weitere Kurse, die Anschaffung eines besseren Equipments und ganz viel Übung – auch in der Bildbearbeitung – bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, meine Leidenschaft mit anderen zu teilen und für andere anzubieten. Was mir beim Fotografieren von Hunden so viel Freude macht, ist die gemeinsame schöne Zeit mit den Models und ihren Besitzern, die Knuddel- und Abschleckeinheiten zwischendurch und natürlich der Reiz, wundervolle Momente festhalten zu dürfen. Es ist eine Herzensangelegenheit.

Ich freue mich, den Schritt im Juli 2020 nun endlich gewagt zu haben, diese Leidenschaft mit Arbeit zu verbinden und bin gespannt auf die netten Hundemodels, Frauchen und Herrchen, die ich in der nächsten Zeit treffen werde.

Vielen Dank für dein Vertrauen.

 

Zu meinem Equipment gehören:

  • Canon EOS 5D Mark IV
  • Canon EF 70-200 mm, f 2.8L, IS III USM
  • Canon EF 50 mm, f 1.8L
  • Sigma Art 24 mm, f 1.4